DIE FASTENZEIT IM RESTAURANT ÖSTERREICH - ROMANTIK HOTEL & RESTAURANT GOLDENER STERN

Die Fastenzeit bezeichnet die Vorbereitung auf das Osterfest in der westlichen Religion. In dieser Zeit ist der Verzicht auf bestimmte Genussmittel von sehr großer Bedeutung. Das Heilfasten ist dabei vom gewöhnlichen Fasten zu unterscheiden, da es auch als spirituell motiviertes Fasten bezeichnet wird und der Verzicht noch strenger gehandhabt wird. Beim Heilfasten sind deshalb nur Wasser und Tee erlaubt.

Die Fasnachtszeit ist zu Ende - die Fastenzeit hat nun begonnen. Bei vielen melden sich das schlechte Gewissen. Was beim Fasten zu beachten ist, was das Fasten bewirkt und wie man überhaupt richtig fastet, erfahren Sie hier.

Erlauben Sie sich keine Ausnahme

Ausnahmen sind in der Fastenzeit nicht erlaubt. Wer den gewünschten Effekt beibehalten möchte, der sollte darauf achten, sein Fastenprogramm strikt durchzuziehen. Greift man in der Zeit der Verzichts beispielsweise zu einem Apfel, schaltet der Organismus kurzerhand um und die positiven Auswirkungen können so nicht erreicht werden. Nehmen Sie sich deshalb bewusst Zeit für die Umstellung und bleiben Sie auf jeden Fall konsequent!

Bewegung ist das A & O

Während des Fastens ist Bewegung äußerst wichtig. Wissenschaftliche Studien an der Berliner Charité haben ergeben, dass sich bei Probanden die Leistungsfähigkeit sowie die Ausdauer des Herzens nach körperlicher Betätigung um 20 % erhöht hat. Wichtig zu wissen ist dabei: Das Fasten schadet dem Herzen des Gesunden in keinster Weise!

Hilfreich beim Fasten: Die Darmentleerung

Zu Beginn der Fastenzeit kann es von Vorteil sein, seinen Körper mit einer Darmentleerung zu entlasten. So merkt der gesamte Organismus, dass er auf Sparflamme umstellen muss - das lästige Hungergefühl bleibt aus. Versuchen Sie mit hochwertigen Salzen, mit Zitrone oder frischem Sauerkrautsaft, Ihren Darm bewusst zu entleeren und den Körper von innen zu reinigen.

Fasten hebt die Stimmung

Laut neuesten Studien wird das stimmungsaufhellende Hormon Serotonin während des Fastens vermehrt ausgeschüttet. Das körpereigene Cortisol, das bei Stress vermehrt freigesetzt wird, sinkt jedoch. Das macht gute Laune!

Fasten - Doping für das Gehirn

Der vorübergehende Verzicht von Genussmitteln und kalorienhaltigen Lebensmitteln tut auch dem Gehirn gut. Denn die Hirngefäße werden besser durchblutet und bleiben elastischer.

Auf Zucker verzichten

Zucker enthält weder Mineralstoffe noch Vitamine, er macht krank und sättigt nicht. Zudem ist eine gewisse Abhängigkeit bei manchen Menschen festzustellen. Nicht nur der gewöhnliche Haushaltszucker ist äußerst ungesund. Auch der Zucker, der sich in Schinken, Brot, Säften, Fertigprodukten und Süßigkeiten befindet, also in Produkten, bei denen man eigentlich nicht damit rechnet, dass sie Zucker enthalten, trägt zu einer ungesunden Lebensweise bei. Es ist schon längst bekannt, dass genau diese indirekte Versüßung von Speisen zu zahlreichen Volkskrankheiten führt. Aber Zucker ist nicht gleich Zucker: Der natürliche Zucker, der in Gemüse, Obst oder vollwertigen Lebensmitteln zu finden ist, ist wichtig und gesund für den Organismus. Wer in der Fastenzeit, also 40 Tage lang, gänzlich auf Zucker verzichtet, der wird deutliche Veränderungen im Körper feststellen. Probieren Sie es aus!

Veganer Hochgenuss in Gmünd Waldviertel

Wer sich dem veganen Fasten in der Zeit vom 01. März bis zum 15. April 2017 widmen möchte, dem legen wir  die veganischen Kreationen in unserem hoteleigenen Restaurant ans Herz. Das kreative Küchenteam des Romantik & Gourmet Hotels Goldener Stern zaubert ausgewogene und schmackhafte Gerichte und verzichtet dabei vollkommen auf tierische Zutaten, wie Fleisch, Fisch, Eier & Co. Im Mittelpunkt steht die hochwertige Qualität mit regionalen, wie auch mit saisonalen Produkten als Basis für eine ausgewogenen Ernährung. Obst und Gemüse beziehen wir von regionalen Produzenten aus der Umgebung. Diese werden mit Geschick und Liebe zubereitet - und das schmeckt man auch!

Das vegane Wochenende im Urlaub Niederösterreich

Kommen Sie in den Genuss der feinen, veganen Speisen in unserem Romantik Hotel Goldener Stern Restaurant Gmünd und erleben Sie einen genussvollen Aufenthalt im Waldviertel in Niederösterreich. Entdecken Sie die idyllische Naturlandschaft rund um Gmünd und tauchen Sie ein in die Welt des veganen kulinarischen Genusses. Ab 217,00 € buchen Sie Ihr veganes Wochenende im Romantik Hotel Goldener Stern und tun Ihrem Körper dabei etwas Gutes. Lassen Sie sich kulinarisch von uns verwöhnen und erleben Sie dieses neue Körpergefühl beim Fasten!

Verstanden
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.